Im Bubble

Also, erst mal musste das gesamte Fotoequipment mit, auch Edwin wollte fotografieren!

Dann nichts wie ab zum Kloster, wo ich eine Nacht im Bubble gebucht habe (Edwin wusste davon allerdings nichts). Stative, zwei Kameras, diverse Objektive, Tragegurten, Blitze, Akkus ohne Ende, Speicherkarten, Selbstauslöser... alles in zwei Fotorucksäcken sicher verstaut.


Edwin platzte derweilen fast vor Neugier!


Den ganzen Tag fotografierten wir das Klosterareal, im naturhistorischen Museum Thurgau, in der Klosterkapelle und in den Klosterhäuschen.


Abends trafen wir im Klosterrestaurant Doris & Germán und genossen ein 0-Km-Menü (alles vom Hof).



Miembre de:

Photographische Gesellschaft Winterthur

PhotoSuisse

FNB Fotógrafos de naturaleza den Bolivia

© Copyright by Yorazzi